Defense & Security NRW

Seminarmodule

Unsere Seminare werden  nach vorheriger Analyse Ihrer Anforderungen an uns aus unterschiedlichen Modulen zusammengestellt. Z.B.:

  • Stressbewältigung
  • Deeskalierende Kommunikation
  • Konfliktlösungsstrategien
  • Taktisch korrektes Vorgehen unter Berücksichtigung der Eigensicherung
  • Führung von Mitarbeitern (speziell im Sicherheitsgewerbe)
  • Umgang mit Menschen unter Einfluss von Drogen, Alkohol und Stress
  • Schulung und Auffrischung in Rechtskunde für das Sicherheitsgewerbe
  • Zugriffs- und Kontrolltechniken im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen
  • Umgang mit Führungs- und Einsatzmitteln im Rahmen der gesetzl. Bestimmungen
  • Einsatztraining* (Standartisiertes Einschreiten in Konfliktsituationen)
  • Einsatzbezogene Erste Hilfe (speziell für das Sicherheitsgewerbe)
  • Instructor-Ausbildung D&S mit abschliessender Prüfung vor der IHK Bayreuth (Master-Level- Ausbildung unter Führung des D&S Core-Teams)
  • weitere Module auf Anfrage

*) Das "Einsatztraining", bei uns SIT genannt, ist eine wichtige Ausbildungskomponente, welche die praktische Umsetzung der IHK-Prüfungsinhalte nach §34a Gewerbeordnung (Sachkundenachweis für das Sicherheitsgewerbe) trainiert. Des Weiteren üben die Teilnehmer unter unterschiedlichen Belastungsstufen in diesem Modul die Zusammenarbeit im Team, das korrekte Auftreten in der Öffentlichkeit, sicherer Umgang mit verschiedenen Einsatzmitteln und somit die effektive und sichere Durchführung von Aufträgen.